MENU
SPG UTV Hall

Spielgemeinschaft

Spielgemeinschaft

Ende der 80-er Jahre fusionierten die beiden Haller Tischtennisvereine Union TTC Hall und die Sektion Tischtennis des Turnverein Hall 1862 zur SPielGemeinschaft Union TurnVerein Hall.

Die beiden damaligen Sektionsleiter BRENNER Erich und JAKOBER Othmar wagten diesen Schritt, um den Tischtennissport in Hall wieder eine Perspektive zu geben. Die Saison 1988 / 1989 war die erste, welche die SPG im Rahmen der Tiroler Mannschaftsmeisterschaften gemeinsam bestritt. Lange Zeit konnte sich Hall so in der Landesliga A halten, bis dann auf Grund der Altersstruktur das Spielen in der höchsten Klasse nicht mehr möglich war. Die SPG UTV Hall ist eine von wenigen Tiroler Vereinen, die im Schnitt mit vier bis fünf Teams regelmäßig an den Tiroler Mannschaftsmeisterschaften teilnimmt und das schon über Jahre hinweg.

Seit einiger Zeit versucht die SPG UTV Hall verstärkt Schüler und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern. Dazu wurden zusätzliche Trainingszeiten für den Schüler-/Jugendbereich bereitgestellt. Im Jahr 2019 wurde mit der Hilfe des ausgebildeten Trainers Christian Weitlaner unter der Leitung von Josef Felderer dieses Jugendtraining auf eine qualitativ höhere Stufe gestellt.

Damit will die SPG im Raume Hall-Umgebung die spielerische Basis schaffen um an die erfolgreichen Zeiten anzuknüpfen und vielleicht in Zukunft wieder eine Landesliga A Mannschaft stellen zu können.